Zutaten

für 4 Personen

  • Biskuitboden
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 250 ml Gold Ochsen Pils
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß geschlagen
  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz
  • Fett zum Frittieren
  • Zwetschgen z.B aus dem Glas

Zubereitung

Biskuitboden in Streifen schneiden und die Eiskugeln einzeln und dünn damit ummanteln. Die eingepackten Eiskugeln für ca. 6 Stunden im Tiefkühlfach kalt stellen.

Mehl mit dem Gold Ochsen Pils und einer Prise Salz verrühren. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen und unter die Bier-Mehlmischung rühren und zuletzt das geschlagene Eiweiß unterheben.

Die Eiskugeln aus dem Tiefkühlfach nehmen im Bierteig wenden und in einer Fritteuse ausbacken.

Mit Zwetschgen garnieren und servieren.

Arbeitszeit

ca. 20 min

Das Gold Ochsen Pils jetzt online bestellen

Das Gold Ochsen Pils strahlt mit einem hellen, leuchtenden Goldgelb und einem kräftigen schneeweißen Schaum aus dem Glas.

Ein frischer Hopfengeruch mit dezenten Zitrustönen und einem Hauch Wiesenkräutern eröffnen das Duftspiel.

pils

Weitere leckere Rezepte

Camembert im Bierteig mit Gold Ochsen Original

Feldsalat mit Bierdressing mit Gold Ochsen Kellerbier Dunkel

Apfel-Minze-Drink mit Gold Ochsen Pils

0