Von Monika Schaffer

Wer’s gerne typisch schwäbisch-deftig mag, kommt bei unserem aktuellen Rezeptvorschlag voll und ganz auf seine Kosten. Diesmal hat Monika Schaffer vom Landgasthof Grünenberg in Gingen an der Fils ihr Kochbuch aufgeschlagen. Bei traditioneller regionaler Hausmannskost kennt sie sich aus.

Zutaten

für 6 Personen

  • 1,5 kg Schweinehals
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Mehl
  • 750 ml Gold Ochsen Hefeweizen Hell
  • Kümmel, Pfeffer, Paprika, Salz
  • Fleischbrühe

Zubereitung

Schweinefleisch in heißem Fett anbraten. Zwiebeln, Karotten, Sellerie würfeln und hinzugeben. Mit Tomatenmark und Kümmel anreichern und kurz weiter braten. Alles mit 500 ml Bier ablöschen und etwas Fleischbrühe auffüllen.

Anschließend 90 bis 120 Minuten schmoren lassen. Fleisch aus dem Topf nehmen. Mehl und Senf mit dem restlichen Bier und etwas Wasser verrühren und Soße damit binden. Unter Rühren kurz aufkochen lassen, passieren und nach Belieben mit Gewürzen abschmecken.

Passend dazu: selbst gemachte Spätzle und Salat.

Arbeitszeit

ca. 2 std 30 min

Das Gold Ochsen Hefeweizen Hell jetzt online bestellen

Im Antrunk süffig, vollmundig und weich bietet die obergärige Bierspezialität ein prickelndes Mundgefühl mit angenehmer Rezenz und Spritzigkeit. Die fruchtig-estrigen Töne bleiben zusammen mit einer angenehm würzigen Hefenote ausgewogen auf der Zunge und am Gaumen.

hefeweizen_hell

Weitere leckere Rezepte

Caibierinha mit Gold Ochsen Hefeweizen Hell

Red Velvet mit Gold Ochsen Original

Frittiertes Vanilleeis im Bierteig auf Zwetschgen

0