Ulmer Rauch Doppelbock

Das untergärige und unfiltrierte Starkbier Ulmer Rauch Doppelbock ist das 6. Jahrgangsbier von Gold Ochsen.

Ulrike Freund, Geschäftsführerin

Ulrike Freund, Geschäftsführerin

Ulmer Rauch Doppelbock

Erlesene Auswahl an Hopfen und Malzen

Beim „Ulmer Rauch Doppelbock“  handelt es sich um eine traditionsbehaftete Rezeptur, die neben Brauwasser, Hopfen und Hefe über Buchenholz geräuchertes Spezialmalz besitzt. Nach der Hauptgärung wurde das Bier drei Monate bei null Grad Celsius gelagert und konnte seinen unverwechselbaren Geschmack entfalten, der von dezenten Rauchnoten und sanften Karamelltönen geprägt ist.

Speisenempfehlung: Das limitierte Jahrgangsbier passt hervorragend zu allem Geräucherten sowie Gerichten aus dem Smoker oder würzigen Käsesorten. Damit das Bier sein volles Aroma ausspielen kann, sollte es kühl und dunkel gelagert und bei einer Trinktemperatur von 10 bis 12 Grad Celsius genossen werden.

Ulrike Freund, Geschäftsführerin

Ulrike Freund, Geschäftsführerin

Typik

Bezeichnung Ulmer Rauch Doppelbock
Gattung Jahrgangsbier
Gärung Untergärig
Stammwürzegehalt
Alkoholgehalt 9,0 % vol.
Zutaten Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Charakter

Optik seidig Honigfarben
Geruch Malzig mit dezenter Rauchnote und sanften Karamelltönen
Rezenz Angenehm dezent
Geschmack Malzig mit angenehmen Raucharomen, untermalt vom eleganten Tettnanger Aromahopfen

Passende Produkte

Gold Ochsen Online Shop

Shop-Produktbild Gold Ochsen Spezialitäten Kelch

Spezialitäten Kelch

Shop-Produktbild Gold Ochsen Flaschenkühler

Flaschenkühler für 2 Flaschen

Knabbermalz

Knabbermalz

Hopfenseife

Hopfenseife

Ulmer Rauch Doppelbock – Ein schmackhafter Begleiter zu Würzigem

Peter hat Geburtstag?

0