Noch ein Bayerischer Klassiker, der ganz einfach geht, mit Schweinefleisch.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Schweinefleisch aus der Nuss
  • 3 Stängel Majoran
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • 1 EL Kümmel
  • 500 ml Gold Ochsen Original
  • 2 Scheiben Schwarzbrot

Zubereitung

Das Fleisch in Würfeln schneiden. Die Kräuter von den Stängeln streifen und fein hacken. Das Fleisch salzen, pfeffern und mit den Kräutern einreiben. Etwa 30 Minuten marinieren.
Die Zwiebeln schälen und vierteln. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Erst die Zwiebeln, dann die Fleischwürfel darin anbraten.
Den Kümmel dazugeben und das Ganze mit 250 ml Gold Ochsen Original aufgießen. Den Deckel auf den Topf und das Fleisch bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten schmoren lassen.
Das Schwarzbrot zerbröseln und mit dem restlichen Gold Ochsen Original kurz vor Ende der Garzeit zugeben.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Quelle: Dicker, Barbara & Kurz, Hans (2020). Das Bierkochbuch: 200 Rezepte rund um den Gerstensaft (5. Aufl.). ars vivendi verlag, S. 93

Weitere leckere Rezepte

Bier-Pizza-Teig mit Gold Ochsen Original

Frittierte Garnelen

Gegrilltes Zanderfilet und geröstete Speckwürfel auf Bierrisotto mit Schnittlauch

0

Start typing and press Enter to search