Für die beiden Gastronomen und Cousins Gregor Kaißer und Christian Mack sowie deren gesamte Verwandtschaft steht das Jahr 2019 ganz im Zeichen des hundertjährigen Geburtstags „ihres“ Familienbetriebs.

Höhepunkt des Jubiläumsjahrs vom Gasthof Krone bildeten die Feierlichkeiten vom 11. bis 14. Juli: Gekoppelt an das 750-Jahr-Fest des Schwäbisch Gmünder Ortsteils Straßdorf zeigte das Veranstaltungsprogramm der „Krone“ vor allem eins: Gastlichkeit wird auch in vierter Generation großgeschrieben – trotz mittlerweile veränderter Rahmenbedingungen. Denn als Maria und Gregor Kaißer – Urgroßeltern der beiden heutigen Geschäftsführer – 1919 die Wirtschaft übernahmen, galt es vor allem, diese durch kriegerische Zeiten zu führen. Das gelang par excellence und so ist die „Krone“ heute ein fester Bestandteil der gastronomischen Landkarte von Schwäbisch Gmünd und nicht nur bei Ortsansässigen beliebt. Eine weitere Konstante zeigt sich im Getränke-Angebot: Denn heute wie damals verwöhnt das Team die Gäste mit Ulms flüssigem Gold. Über die Jahre sind dann ebenso die alkoholfreien Erfrischungen der Ulmer Getränke Vertrieb GmbH (UGV) hinzugekommen

0