Frittiertes Vanilleeis im Bierteig auf Zwetschgen

Zutaten

für 4 Personen

  • Biskuitboden
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 250 ml Gold Ochsen Pils
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß geschlagen
  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz
  • Fett zum Frittieren
  • Zwetschgen z.B aus dem Glas

Zubereitung

Biskuitboden in Streifen schneiden und die Eiskugeln einzeln und dünn damit ummanteln. Die eingepackten Eiskugeln für ca. 6 Stunden im Tiefkühlfach kalt stellen.

Mehl mit Bier und einer Prise Salz verrühren. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen und unter die Bier-Mehlmischung rühren und zuletzt das geschlagene Eiweiß unterheben.

Die Eiskugeln aus dem Tiefkühlfach nehmen im Bierteig wenden und in einer Fritteuse ausbacken.

Mit Zwetschgen garnieren und servieren.

0

Bestellungen, die bis zum 18.12. bei uns eingehen, sind noch vor den Festtagen bei Ihnen! Ausblenden