Sie sind so bunt, gesund und appetitlich, dass sie auch Fleischfanatiker reizen.

Zutaten

Für 4-6 Spieße:

  • je 1 gelbe und grüne Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 200 g Kirschtomaten
  • 6 kleine Schalotten
  • 200 g braune Champignons
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Gold Ochsen Hefeweizen Hell
  • 1 EL scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Grillspieße aus Holz

Zubereitung

Die Paprikaschoten waschen und halbieren.
Strunk, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Zucchini und Aubergine waschen und die Blütenansätze abschneiden. Die Paprika in ca. 5 x 5 cm große Stücke, Zucchini und Aubergine vierteln und in Streifen schneiden.
Die Tomate waschen und abtropfen lassen.
Die Schalotten schälen und das Wurzelende entfernen. Die Champignons putzen (falls die Stiele zu grob sind, diese entfernen). Das Gemüse abwechselnd auf Holzspieße stecken. Öl, Gold Ochsen Hefeweizen Hell und Senf gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße rundum mit der Marinade bestreichen und etwa 8 Minuten grillen. Dabei öfters wenden.

Quelle: Dicker, Barbara & Kurz, Hans (2020). Biergrillen: 100 Rezepte rund um Grill und Gerstensaft (1. Aufl.). ars vivendi verlag, S. 141

Weitere leckere Rezepte

PA_admin
Author: PA_admin

0

Start typing and press Enter to search